Gästewoche

Eine Woche lang gibt es ganz unterschiedliche Veranstaltungen, durch die unterschiedliche Personengruppen angesprochen werden sollen. Die Vorbereitung dafür läuft über bestehende Gruppen, so dass möglichst alle Gemeinschaftsglieder irgendwo mit einbezogen sind.

Es können ganz unterschiedliche Angebote geplant werden. Zum Beispiel:

Jugendabend mit Band, Vorprogramm, Thema, Snacks, Witzigem ... (verantwortlich: Jugendkreis)

Männervesper mit Thema + rustikalem Vesper (verantwortlich: Männerkreis oder einfach die Männer der Gemeinschaft)

Frühstückstreffen für Frauen mit Thema + Frühstück (verantwortlich: Frauenkreis, Mutter-Kind-Gruppe)

Frauen-Verwöhn-Abend mit Musik, Essen, Impulsen … (verantwortlich: Frauenkreis, Mutter-Kind-Gruppe)

Themenabend mit Referent, Gesprächsgruppen an Tischen, Gebäck … (verantwortlich: Hauskreise)

55+ Nachmittag mit Musik, Infos über die Geschichte der Gemeinschaft, Kaffee + Kuchen, Sketch, Andacht … (verantwortlich: Seniorenkreis / Seniorenmitarbeiter …)

Kindernachmittag, z.B. mit dem Figurentheater „Radieschenfieber“ (verantwortlich: Kinder- u. Jungscharmitarbeiter)

Vater-Kind-Bastelaktion, z.B. Drachen basteln (verantwortlich: Eltern + Kinder- u. Jungscharmitarbeiter)

Pädagogischer Abend mit Referent + aktuellem Thema (verantwortlich: Eltern, Hauskreise, Kinder- u. Jungscharmitarbeiter)

Gästeabend zu Hause: Jeder lädt Freunde, Kollegen, Nachbarn… nach Hause ein zum Abendessen. Dabei Interesse für eventuelle Themen und Angebote der Gemeinschaft erfragen. (verantwortlich: alle)

"Cafe creativ": Offenes Cafe-Angebot am Sonntagnachmittag, mit Kaffeehaus-Atmosphäre, selbstgebackenen Kuchen, verschiedenen Kaffeesorten - und Kurzimpulsen zwischendurch. (verantwortlich: alle)