Ihr persönlicher Freuden-Check

Halten Sie einmal fest, was Sie von Herzen freut? Woran denken Sie zuerst?

Noch eine kurze Frage: Worüber haben Sie zuletzt herzhaft gelacht?

Worüber können Sie lachen? Vermutlich am liebsten über andere. Schadenfreude sei die schönste Freude, heißt es. Die Hälfte der Menschen lacht auf Kosten der anderen. Alles ist komisch, solange es jemand anderem passiert.

Aber was ist das Wesen echter Freude? Sicher nicht nur die Abwesenheit von Trauer, Schmerz, Wut, Ärger. Sicher nicht nur das Vergessen von allem, was uns die Freude nimmt. Wenn es echte Freude gibt, muss sie mehr sein als eine Illusion. Ernest Hemingway hat einmal geschrieben: „Freude, mein Lieber, ist die Medizin dieses Lebens! Ich freue mich, wenn ich Gutes von anderen höre, wenn irgendjemand auf unserer traurigen Erde glücklich ist, ja selbst, wenn mein Hund mit dem Schwanz wedelt und die Katzen in irgendeiner Ecke zufrieden schnurren.“